Freitag, 9. Juni 2017

Vegane Kaffeekekserl als Give-Away

 Am Wochenende war ich bei der Firmung meines Neffen eingeladen.
Nachdem  die ganze Familie so viel Einsatz gezeigt hat, um  einen wunderschönen Tag zu verbringen, wollte ich natürlich auch meinen Teil dazu beitragen. Daher hab ich zum einen - was nur selten vorkommt - eine Torte gebacken (auf Instagram hab ich schon ein paar Fotos der Torte gepostet, das Rezept folgt demnächst) und zum anderen wollte ich noch so eine Kleinigkeit backen, die sich dann jeder Gast als Erinnerung an die Firmung mit nach Hause nehmen kann (oder gleich essen und die Erinnerung an den guten Geschmack nach Hause tragen). Nach kurzem Überlegen hab ich mich für Kekse in Form einer Taube entschieden, nachdem ja die Taube ein Symbol der Firmung ist. Als Keksteig hab ich mich für einen mit leichtem Kaffeegeschmack entschieden. Die Kekse sind wirklich sehr gut angekommen und haben mmmmmmh..traumhaft geschmeckt.

125 g Margarine (vegan)
75 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
150 g Mehl (universal)
50 g gemahlene Mandeln
1 EL Kaffeepulver (ich hab eine Nespressokapsel "Linizio Lungo" geköpft und den Inhalt verwendet)
1 Prise Salz

Zuckerglasur

Aus den angegebenen Zutaten (Ausnahme: Zuckerglasur) einen glatten Mürbteig kneten, in Frischhaltefolie einwickeln und ungefähr  eine
halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Den durchgekühlten Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kekse ausstechen, Nun die Kekse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und so ungefähr 8-10 Minuten backen.

Danach rausnehmen, abkühlen lassen und ganz nach Wunsch mit der Zuckerglasur verzieren

Glasur trocknen lassen und schon sind die Kekserl fertig.

Ich hab sie dann ganz einfach in Cellophan-Folie gepackt und mit roten (passend zur Firmung) Bändern verziert.

Als wir dann nach der Firmung essen gegangen sind, hat jeder so ein nettes Vogerl auf seinem Platz vorgefunden...


Alles Liebe
Maxi

Meine Tauben lass ich jetzt ganz schnell zum Freutag fliegen, und zur Juni-Link-Party von Pamelopee. Zum Family Fun Friday-Link Party natürlich auch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen