Freitag, 23. Dezember 2016

Nusskrapferl...klein und fein

 Jetzt ist es wirklich bald soweit....nur noch eine Nacht und dann ein ganzer Tag trennt uns vom Heiligen Abend. Zeit also, euch mein letztes Keksrezept des diesjährigen Advents zu präsentieren:
wunderschöne und sehr sehr feine Nusskrapferl. Das Rezept hat meine Mama immer gebacken, als ich noch klein war, und ich mag diese Kekserl einfach wirklich sehr:

Ihr braucht:

Für den Teig:
250 g Mehl (universal)
1/2 Pkg. Backpulver
120 g Margarine
70 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
30 g geriebene Haselnüsse
1 Ei (M)

Für den Belag:

100 g Marillenmarmelade
1 Eiklar
150 g geriebene Haselnüsse
120 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Zartbitter-Kuvertüre
kandierte Kirschen

Zuerst knetet ihr aus den angegebenen Teigzutaten einen glatten Mürbteig und stellt ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Jetzt heizt ihr das Backrohr auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vor, und bereitet den Nussbelag vor: Dafür mixt ihr das Eiklar kurz auf und vermengt es dann mit den Haselnüssen, dem Staubzucker und dem Vanillezucker.

Nun rollt ihr den Teig aus, so ungefähr 3 mm dick und stecht Scheiben aus. Diese bestreicht ihr dünn mit der Marmelade. Dann verteilt ihr die Nussmasse darauf.

Jetzt schiebt ihr die Kekse (auf einem mit Backpapier belegten Blech) ins Backrohr und bckt sie so ungefähr 20 Minuten. Danach bitte auskühlen lassen.

Dann die Kuvertüre über Wasserdampf schmelzen und die kandierten Kirschen vierteln. Die Kekse (mittlerweile sind sie ja eigentlich schon richtige Krapferl) mit der Kuvertüre verzieren und die Kirschviertel mittels der noch warmen Kuvertüre "ankleben".

Ihr müsst sie jetzt nur mehr trocknen lassen,
schon sind sie fertig....

Ich wünsch euch alles Liebe,
Eure Maxi

Ich verlink meine Nusskrapferl bei Marie von Von Tag zu Tag, bei Facile e beau, beim Freutag und bei Engel und Banditen




1 Kommentar:

  1. die sehen ja niedlich aus. und richtig künstlerisch dazu.
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße und noch schöne feiertage
    gusta

    AntwortenLöschen