Mittwoch, 27. Juli 2016

Schneebälle...genau richtig zum Abkühlen

Passend zum supersommerlichen Wetter hab ich heute die perfekte Abkühlung für euch: Schneebälle. Sie sind die ideale Sommerleckerei: schnell und kinderleicht in der Zubereitung, nur eine kurze Backdauer, nicht zu süß, super erfrischend und wunderbar kühl...



Weil mir aber sooooo heiß ist, schreib ich auch gar nicht lang herum sondern verrat euch gleich mein Spezialrezept:


Ihr braucht:
5 Eier (M)
1 Prise Salz
150 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
180 g Mehl (universal)
1/2 Pkg. Backpulver
1/4 l Schlagobers
1 Dose Ananas (idealerweise Stücke)
Kokosette nach Bedarf

Und los gehts:

Backrohr vorheizen (180 Grad, Ober-/Unterhitze).

Eier trennen. Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen. Zucker und Vanillezucker einrühren, dann Dotter, Mehl und und Backpulver unterheben.

Diese Biskuitmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ungefähr 20 Minuten backen (das Biskuit sollte leicht gebräunt sein).

Wenn das Biskuit ein  bisserl ausgekühlt ist, reißt man es mit den Händen in kleine Stückerl (für diese Tätigkeit konnten sich meine Minimänner total begeistern) und gibt es in eine Schüssel. Nun gibt man die Ananasstückerl aus der Dose, lässt sie gut abtropfen (Saft auffangen!!), und schneidet sie in ganz ganz kleine Stückerl, die man zu den Biskuitstückerln gibt. Schlagobers schlagen und unter die Biskuit-Ananas-Masse heben. Alles mit den Händen gut vermischen und verkneten und für 1 Stunde in den Kühlschrank geben. An dieser Stelle verrat ich euch ein paar Tipps: Ist die Masse zu fest, könnt ihr ein bisserl Ananassaft zugeben, ist sie zu weich, gebt schon jetzt ein wenig Kokosette dazu.

Wenn es gut durchgekühlt ist, formt man Schneeballen daraus (Größe je nachdem wie man mag, ich hab sie eher klein, Durchmesser ungefähr 3 cm gemacht), die man in der Kokosette wälzt (fast wollt ich jetzt schreiben "herumkugelt", aber dieses Wort verwende ich erst wieder im Winter, wenn die Rumkugelzeit beginnt).

Dann bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen, damit sie dann auch so richtig erfrischend sind...richtige Schneebälle halt....

Haltet die Ohren steif bei der Hitze

Eure
Maxi


Verlinkt bei Facile et Beau , bei Engel und Banditen und beim Frollein Pfau.

Kommentare:

  1. ohhh die klingen aber gut. Nicht nur optisch ein Schmaus ;)
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  2. Oh wie lecker die aussehen.....
    Ich könnte sofort einen probieren....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich super an! Wird ausprobiert!

    Danke für'S Verlinken und liebe Grüße,

    Yvette

    AntwortenLöschen