Freitag, 10. Juni 2016

Zitronen-Muffins ... sooo lecker!


Muffins gehen bei uns eigentlich immer, nicht nur zu Geburtstagen oder diversen Feiern ... gerade gestern war uns wieder einmal danach (dieser Zustand tritt mindestens alle 14 Tage ein), und so hab ich mit meinen Buben gemeinsam diese total einfachen aber auch total leckeren Zitronenmuffins gebacken... probiert sie doch, diese Muffins werden euch sicher auch schmecken...




Ihr braucht für 12 Muffins:
100 g Butter
120 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Ei (M)
200 ml Buttermilch
2 EL Zitronensaft
150 g Mehl (universal)
1 Pkg. Backpulver

2 EL Zitronensaft und Staubzucker für die Glasur
Zuckerstreusel nach Lust und Laune

Und schon geht es los:

Backrohr auf 180 Grad vorheizen.

Butter schaumig mixen, mit Zucker und Vanillezucker verrühren, Dann das Ei unterrühren, sowie Buttermilch und Zitronensaft. Aber Achtung, jetzt wird es ein bisserl flüssig und spritzig, also schnell und zügig Mehl und Backpulver unterrühren.

Nun füllt man den Teig in die Muffinsformen (ich hab wie immer meine Silikonformen verwendet) und lässt sie im Backrohr 20 - 25 Minuten backen. Danach nimmt man sie raus und lässt sie auskühlen.....hmmmm..duftet das guuuuut.

In der Zwischenzeit rührt man aus Zitronensaft und Staubzucker eine glatte Glasur, mit der man die ausgekühlten Muffins bestreicht. Jetzt kann man sie auch mit bunten Zuckerstreuseln oder viielleicht Zuckerperlen verzieren.

Ich hab beim mit-Zitronenglasur-verzieren auf vier Muffins vergessen (ja, genau darum sind auf den Fotos auch immer nur acht Stück drauf), die dann sozusagen nackig waren, wie der kleine Minimann mit großer Begeisterung feststellte. Er musste auch unbedingt beide Sorten probieren und konnte sich einfach nicht festlegen, welche besser sind, die Muffins mit Glasur (laut Minimann super frisch und zitronig) oder die ohne (Originalzitat Minimann: "die knuspern so schön ganz oben")....
Also seht ihr, ihr müsst die Muffins ganz einfach nachbacken, mit Glasur und ohne, und dann selbst entscheiden, welche euch besser schmecken.

Ich wünsch euch viel Spass dabei!

Eure Maxi


Verlinkt bei der lieben Gusta von facile et beau und beim Freutag

Kommentare:

  1. Oh, das macht mir ja gleich gute Laune und Appetit! Toll! LG maika

    AntwortenLöschen
  2. Die Muffins sehen echt lecker aus und so schön farbenfrohe Fotos :-)
    Viele Grüße
    Hunni&Nunni

    AntwortenLöschen
  3. ohhh wie lecker. jetzt weiß ich endlich wo ich noch buttermilch verwenden kann :)
    danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen