Dienstag, 21. Juni 2016

Erdbeer-Schaumröllchen

 Jetzt habe ich gerade mit dem kleinen Minimann diskutiert, wie wir denn diese leckere Nascherei taufen sollen? Mini-Erdbeer- Schaumrollen (mein Diskussionsbeitrag) oder Mini-Erdbeerschaumröllchen (Vorschlag des Minimannes)? Und wie ich ihn lang und breit von meinen "Mini-Erdbeerschaumrollen" überzeugen wollte, hat sich der große Minimann
ganz frech in unser Gespräch eingeschaltet (man könnte auch sagen, eingemischt) und hat - Punkt.Satz.Sieg - mit Erdbeer-Schaumröllchen den Sieg an Land gezogen. Jetzt hatten der kleine Minimann und ich nichts mehr zum Diskutieren, also haben wir uns gleich über den Großteil der Röllchen hergemacht. Punkt.Satz.Weg.

Ihr braucht für 24 Röllchen:

1 Pkg. Blätterteig
1 Ei
125 ml Schlagobers
1 EL Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
10 Erdbeeren

Minischaumrollenformen


Backrohr auf 200 Grad vorheizen. Ei verquirlen.

Bätterteig ausrollen und in 24 gleich breite (beziehungsweise schmale, ca. 1 -1 1/2 cm breite) Streifen schneiden. Diese Streifen um die Schaumrollenformen wickeln. und mit dem verquirlten Ei bestreichen. Die Rollen im Backrohr ungefähr 10 Minuten backen, bis sie schön goldbraun aussehen.

Gut auskühlen lassen und die Röllchen von den Formen lösen. In der Zwischenzeit schlägt man das Schlagobers fest. Staub- und Vanillezucker unterrühren. Die Erdbeeren in kleine Würferl schneiden und auch unter das Schlagobers-Zuckergemisch heben.... und schon ist die Fülle fertig.

Jetzt muss man nur mehr die Fülle in die  Blätterteigröllchen spritzen (ich hab das mit Hilfe eines Einwegspritzbeutels gemacht) und bei Bedarf mit etwas Staubzucker bestreuen. Bis zum Genießen solltet ihr sie in den Eiskasten stellen, weil das Schlagobers sonst zu schnell flüssig wird....

Sie schaun doch toll aus, oder? Erdbeerschaumrollen,  Mini-Erdbeerschaumröllchen, Erdbeer-Schaumröllchen oder wie auch immer sie genannt werden wollen...


Lasst sie euch schmecken...

Eure Maxi

Verlinkt beim Creadienstag, bei Gusta von facile et beau und bei Engel und Banditen

Kommentare:

  1. Die sehen ja himmlisch aus, eure sommerlichen Erdbeerröllchen!

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sehen wirklich zum anbeißen aus! Das Rezept werde ich direkt mal speichern :)

    AntwortenLöschen
  3. Und ob die lecker aussehen, zum Reinbeißen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. meine güte sehen die lecker aus! solche rollen hab ich noch nie selbst gebacken - dazu fehlt mir das werkzeug. aber... ich glaub das muss ich mal ändern :)
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen