Freitag, 1. Januar 2016

Einmal Zitronenkuchen und einmal Prosit 2016

Hallo Zusammen!

Na seid ihr gut im neuen Jahr angekommen? Wir sind es...in den letzten Tagen des alten Jahres haben zwar unsere Monsterviren nochmals kräftig "Hallo" gerufen und sind über mich hergefallen (drum war es auch ein bisserl ruhiger hier im Blog und die geplanten Neujahrsbäckereien wurden auf den nächsten Jahreswechsel verschoben. Das war dann schon mal Punkt 1 auf der
langen Vorsatzliste.......)
In der Früh haben wir das neue Jahr mit diesem leckeren Blechkuchen empfangen...supereinfach, supergut und supersaftig... jetzt kann das neue Jahr losgehen. Ich freu mich drauf!


Ihr braucht:

300 g Margarine
300 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
6 Eier (M)
Saft von 1/2 Zitrone
300 g Mehl (universal)
1/2 TL Backpulver

Für den Guss:
4 EL Zitronensaft
Staubzucker nach Bedarf
Zuckerstreusel

Und so klappt es:

Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

Margarine mit dem Mixer schaumig rühren, Zucker zugeben und ein paar Minuten weiter rühren.

Nun nach und nach die Eier zugeben und dann den Zitronensaft. Immer weiterrühren. Zuletzt mixt man das Mehl und das Backpulver unter.

Jetzt streicht man den Teig auf das Backblech beziehungsweise Backpapier und schiebt ihn für 20 - 25 Minuten ins Backrohr (Der Kuchen sollte relativ hell bleiben und innen noch leicht feucht).

Während der Kuchen im Backrohr ist, rührt man aus Staubzucker und den 4 EL Zitronensaft einen glatten Zuckerguss.

Sobald der Kuchen fertig ist, überzieht man ihn gleich mit dem Guss und mit den Zuckerstreuseln. Übertrocknen lassen und schwupps, schon ist er fertig!


Habt einen schönen ersten Tag im neuen Jahr.

Eure Maxi

Gerne verlinkt bei Gusta von facile et Beau und beim extralangen Freutag




Kommentare:

  1. Liebe Maxi,
    ach herrje Monsterviren, bitte schicke sie ganz weit weg und nicht zu uns :).
    Ich möchte hier noch einmal DANKE sagen für all die schönen Rezepte die Du bei mir verlinkt hast.
    Ich freue mich auf vielen neuen schönen Backrezepte von Dir. Diesen Zitronenkuchen werde ich mir gleich mal mitnehmen, danke.

    Für das Jahr 2016 wünsche Dir und Deine Familie viel Gesundheit und Glück und ganz viel Spaß.
    Herzliche Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ingrid!
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Ich freu mich sehr, dass du meine Rezepte magst. Und keine Angst wegen der Monsterviren, die toben sich bei mir voll aus :-(.
      Alles Liebe im neuen Jahr!
      Maxi

      Löschen
  2. ohhh die viren brauche ich nicht unbedindingt. da wünsche ich euch ein gutes und vor allem gesundes neues jahr.
    zitronenkuchen vom blech.... herrllich. das gibt gleich ganz viele stückchen. danke fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gusta!
    Danke für deine lieben Worte...und keine Sorge, diese bösen wollen zur Zeit eh nur an mir hängen :-(
    alles liebe,
    Maxi

    AntwortenLöschen