Samstag, 30. Januar 2016

Avocado-Lachs-Toast

Ich bin frustig... Monsterviren are back...als ob vor und zu Weihnachten Lungenentzündung, eitrige Angina. Bronchitis, noch nicht eitrige Angina und zum Drüberstreuen eine Nebenhöhlenentzündung nicht genug gewesen wären, starten wir im neuen Jahr mit einer wunderschönen sehr anhänglichen  Mittelohrentzündung. Des großen Minimannes. Das neue Jahr
startet also gesundheitsmässig genau so unschön, wie das alte geendet hat. Aber nachdem ich ein hoffnungsvoller Optimist bin, kann es ja eindeutig nur besser werden. Und weil die Buben heute Abend bestens umsorgt sind und ich endlich eine ruhige Nacht vor mir habe, habe ich zum Start in einen entspannten Abend aus einigen Sachen die im Eiskasten lagerten folgenden ultramegaleckeren Snack für mich gezaubert... eignet sich wirklich gut zum Stimmungsaufhellen

Und so gehts, die Menge ist genau und exakt für einen Toast:

1 kleine und reife Avocado
1 TL Zitronensaft
1/2 TL scharfer Senf
1/2 TL Kren (aus dem Glas)
1 EL Joghurt
5-6 Kapern
Salz
weißer Pfeffer
Chiliflocken
1 Prise Curry
1 Scheibe Toast (ich habe Dinkeltoast verwendet)
30 g Räucherlachs

Und so gehts:
Avocado halbieren, Kern entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Löffel  von der Schale ablösen. Klein schneiden, mit dem Zitronensaft vermischen und in eine kleine Schüssel geben. Senf, Kren und Joghurt zugeben und mit dem Mixstab pürieren. Dann die Kapern unterheben und mit Salz, Pfeffer, Curry und Chili abschmecken.

Toastbrot toasten, mit der Avocadocreme bestreichen und den Räucherlachs darauf verteilen. Mit ein bisserl Zitronensaft beträufeln und sofort genießen.....


Hat mir wirklich urlecker geschmeckt....jetzt noch eine Nacht schlafen, dann hab ich wieder Energie für sämtliche Viren und Bakterien der Umgebung.

Alles Liebe,
Eure Maxi

verlinkt bei Gusta von Facile et beau und Von Tag zu Tag/Maries Blog

1 Kommentar:

  1. oha.... dieser toast sieht schmackhaft aus. dein mauszeiger mit dem Cupcake ist ja witzig *lach*.
    danke fürs teilen.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen