Montag, 21. Dezember 2015

Kakaotrüffel ... zartschmelzende Genussmomente

Uiui...jetzt dauert es wirklich nicht mehr lange.....der finale Countdown zum Weihnachtsfest hat mehr als begonnen. Zeit also, euch die nächsten 3 Tage ein paar Last-Minute-Geschenkideen zu präsentieren..und zwar in Form von Kugerl....hübsch verpackt kommen sie immer gut an, egal ob im Familien-/Freundes- oder Kollegenkreis...oder vielleicht als kleines Dankeschön an die netten Nachbarn.....



Ihr braucht:

100 g Vollmilchschokolade (bei mir mussten heuer die Schokonikoläuse dran glauben....)
200 g Kochschokolade
150 g Schlagobers
50 g Margarine
1/2 TL Zimt (gemahlen)
2 MS Kardamom (gemahlen)
1 MS Pfeffer (gemahlen)
1 MS Chili (gemahlen)

zum Wälzen:
50 g Kakao
1/2 TL Zimt (gemahlen)

Und so gelingen sie:

Schokolade in Stücke brechen. Schlagobers gemeinsam mit der Margarine und der Schokolade erhitzen und  Schoki und Margarine schmelzen. Etwas abkühlen lassen und dann die Gewürze unterrühren.

Am besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen (aber Achtung: es wird nicht richtig fest, diese Trüffel sind von der Konsistenz her eher weich, aber dafür auch zartschmelzend)

Am nächsten Tag Kakao und Zimt vermischen. Aus der Masse kleine Kugerln (so gut es halt geht) formen und in der Kakao-Zimt Mischung wälzen. Bis zum Genießen im Eiskasten aufbewahren.





Also dann, noch 3 Mal schlafen, ihr Lieben.

Eure Maxi

verlinkt bei Maries Weihnachtsrezepte-Linkparty,  Gusta von Facile et beau, bei Allie and me und bei Nähkäschtles Weihnachtscountdown, bei den besten Weihnachtsrezepten der Blogger, bei der 4ten Blog-Party "Gewürze" und bei der 3. Blog-party "Schoko-Plätzchen-und -andere" und zum extralangen Freutag und bei Lets cook together von What Ina loves

1 Kommentar:

  1. pralinchen mag ich sehr gerne. leider bin ich bis jetzt noch nicht dazu gekommen welche zu machen. danke für dein rezept und fürs teilen <3
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen