Dienstag, 15. Dezember 2015

Gebrannte Mandeln ... eine tolle Geschenksidee...

Ich hab mein erstes Weihnachtsgeschenk bekommen...jipiiehdu!!

Eine ganz besonders liebe Mitarbeiterin hat mir diese gebrannten Mandeln mitgebracht. Ein ganzes Sackerl voll. Selbstgemacht und supermegalecker. Dankenswerterweise hat sie mir ihr Rezept verraten und mir erlaubt es in meinen Blog zu stellen....



Ihr braucht:

etwas Zimt
200 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
100 ml Wasser
200 g ganze, geschälte Mandeln
etwas Butter

Und so gehts:

Backblech mit Butter ausstreichen.

Zimt, Kristallzucker, Vanillezucker und Wasser aufkochen. Wenn das Zuckerwasser kocht, gibt man die Mandeln dazu und lässt sie unter Rühren so lange weiterkochen bis der Zucker trocken wird (weil ja das Wasser verdunstet). Jetzt hört man aber nicht auf zu rühren, sondern rührt weiter bis der Zucker leicht zu schmelzen beginnt und die Mandeln richtig schön glänzen.

Dann die Mandeln auf das Backblech leeren, zerteilen (in die einzelnen Mandeln) und gut trocknen lassen.

Zum Verschenken in schöne Cellophansäckchen packen und weihnachtlich dekorieren....oder einfach selber wegnaschen.....

Alles Liebe,
Eure Maxi


Verlinkt bei Gusta von Facile et beau, bei Nähkäschtles Weihnachtscountdown, beim Weihnachtszauber von Allie & me, bei Maries Weihnachtkeks-Link-Party, beim Creadienstag und bei Lets cook together von What Ina loves

1 Kommentar: