Montag, 16. November 2015

Schokocreme mit einem Hauch von Advent.....

Vor einigen Tagen kamen Freunde zum schon traditionellen Martiniganslessen zu uns. Es war ein sehr netter Abend, in der neuen Wohnung ist endlich genug Platz für ein richtiges Gelage...
Als Nachspeise habe ich diese leckere Schokocreme serviert, Aufgrund des Tipps von Petra von pe-twin-kel habe ich ein bisserl Lebkuchengewürz dazugegeben. Und schon hatte ich ein superleckeres winterliches Dessert...... das Lebkuchengewürz kann man natürlich gerne auch weglassen, dann hat man sozusagen ein Ganzjahresdessert......



Ihr braucht für 4 Portionen:

180 g Kochschokolade
4 EL Espresso
3 Eier (M)
1 Prise Salz
2 Pkg. Vanillezucker
1 Messerspitze Lebkuchengewürz ... wenn man mag. Ich mochte! Danke, Petra!
ein Schuss Cointreau
1/4 l Schlagobers

Und so gehts:

Eier trennen, Die Eiklar zu steifem Schnee schlagen. Schlagobers schlagen.

Die Schokolade gemeinsam mit Espresso und Cointreau im heißen Wasserbad schmelzen.

Eidotter, Salz, Lebkuchengewürz und Vanillezucker cremig aufschlagen. Dann die Schokolade untermischen und gut vermengen. Nun Eischnee und Schlagobers  unterheben.
Die Creme in Gläser füllen und kalt stellen.

Zum Servieren kann man die Creme zum Beispiel mit Minze dekorieren. Ich habs für meine Minimänner mit  Sprühschlagobers (das lieben sie) und bunten Zuckerkugeln dekoriert.




Lasst es euch schmecken!

Maxi

verlinkt bei Gusta von Facile et beau


1 Kommentar:

  1. Du magst so leckere Leckereien, dass es wirklich schwer fällt diese nicht nachzukochen ;)
    Dabei müsste ich doch auf die Linie achten.... war das die 3 oder doch die 0 *kicher*
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen