Samstag, 26. September 2015

Hexenbesen.....ein leckerer Vorgeschmack auf Halloween

Ich plane für den 31. Oktober eine Halloween-Party. Meine beste Freundin kommt mit ihrer Familie zu uns, Halloween feiern und die neue Wohnung anschaun (ich beschwöre schon die Geister damit dann endlich die Küche fertig ist, und  unsere Wohnung kistenfrei). Zwecks Ideenfindung, was ich denn so ungefähr zu Halloween auf den Tisch stellen könnte - ja ich weiß, ich  bin ein bisserl früh dran, aber so bin ich halt - hab ich mich im Internet auf die Suche gemacht..... und nachdem ich immer über die Bilder suche, bin ich auf das Foto der Hexenbesen gestoßen (es stammt von Caseperlatesta (ihr findet das Originalrezept hier)...  und ich konnte nicht anders, als ein paar davon gleich selbst zu machen...ob ich denn das auch hinkriege.... seht selbst:



Ihr braucht (ganz ganz wenig):

Soletti
Schnittlauch
ein paar Scheiben relativ dünn geschnittener Käse (ich habe Gouda genommen)



Und so gehts:
Käse in ungefähr 5 x 2-3 cm große Stücke schneiden (für jeden Besen, den ihr machen wollt, braucht ihr ein Stückerl Käse, ein Soletti und einen Halm Schnittlauch)

Dann auf der Längsseite jedes Käsestücks dünne Streifen einschneiden (Achtung: nur ungefähr ein Drittel der Breite einschneiden, sonst bricht euch der Käse beim Aufrollen).


Dann jedes Käsestück um je ein Soletti wickeln und mit einem Schnittlauch festbinden. Überstehenden Schnittlauch abschneiden und schon ist euer Hexenbesen fertig...

Und ich mach mich jetzt auf die Suche nach weiteren Ideen für Halloween.....

Alles Liebe,

Maxi

verlinkt bei facile et beau - Gusta's Rezepte-Linkparty

Kommentare:

  1. Lieber/Liebe Maxi die sehen wirklich fantastisch aus. Ich werd sie gleich zu Hallowen ausprobiern. Mal schauen was meine Freunde dazu sagen. Lg dein Jojo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jojo! Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich wünsch Dir ein lustig-schaurig-gruuuuuuuseliges Halloween mit deinen Freunden.
      Alles Liebe,
      Maxi

      Löschen
  2. Das ist eine witzige Idee. ohhh ja... diese Hexenbesen sind einfach zum Anknabbern :)
    Danke fürs verlinken.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen