Montag, 28. September 2015

Süß-knuspriger Butter-Mandelkuchen, weil manchmal ein Kuchen einfach sein muss

Halloween muss  warten .... die Keksfamilie wollte heute  Nachmittag auf der Stelle einen Kuchen. Jetzt und sofort. Elternvereinssitzung und Übersiedlungschaos  hin oder her. Ein ganz einfacher Kuchen wurde gewünscht. Mamas können ohnedies zaubern (behaupten jedenfalls meine Minimänner). Also, hier ist er ... ein besonders schnelles und leckeres Exemplar:


Samstag, 26. September 2015

Hexenbesen.....ein leckerer Vorgeschmack auf Halloween

Ich plane für den 31. Oktober eine Halloween-Party. Meine beste Freundin kommt mit ihrer Familie zu uns, Halloween feiern und die neue Wohnung anschaun (ich beschwöre schon die Geister damit dann endlich die Küche fertig ist, und  unsere Wohnung kistenfrei). Zwecks Ideenfindung, was ich denn so ungefähr zu Halloween auf den Tisch stellen könnte - ja ich weiß, ich  bin ein bisserl früh dran, aber so bin ich halt - hab ich mich im Internet auf die Suche gemacht..... und nachdem ich immer über die Bilder suche, bin ich auf das Foto der Hexenbesen gestoßen (es stammt von Caseperlatesta (ihr findet das Originalrezept hier)...  und ich konnte nicht anders, als ein paar davon gleich selbst zu machen...ob ich denn das auch hinkriege.... seht selbst:

Montag, 21. September 2015

Weintraubenkuchen

Es ist vollbracht: Familie Keks ist übersiedelt! Endlich. Und am Weg zwischen Schule und neuer Wohnung hat so ein toller Stand aufgemacht, mit lauter Leckereien aus der Umgebung.... der Jahreszeit entsprechend gibt es Kürbisse in allen Formen und Größen, leckere Würste und Käse, geniales Brot, natürlich Sturm und Most uuuuuund...superleckere Weintrauben, die schmecken wie ganz frisch vom Weinstock gepflückt. Die Minimänner und ich, wir können gar nicht genug bekommen, und so hab ich mich heute - zur Abwechslung - an diesen Weintraubenkuchen gewagt....er ist wirklich sehr einfach zu machen und schmeckt wunderbar.....

Sonntag, 6. September 2015

Apfelkuchen ... ein must-bake

Heute präsentiere ich euch den letzten Backversuch aus meiner alten Wohnung, naja wirklich wohnlich ist es nicht mehr da.... Dankenswerter Weise hat mir Simone von GuteKüche.at dieses superleckere Rezept zur Verfügung gestellt...so brauch ich gar nicht viel überlegen und schreiben, sondern darf einfach backen.....

Dienstag, 1. September 2015

Pesto-Chili-Stangerl .... sehr leckere Restlverwertung


Im Zuge meiner Übersiedlung (in 2 Wochen haben wir es geschafft) bin ich auch dabei, meine Küchenvorräte zu durchforsten.. und so habe ich heute im Eiskasten eine Rolle Fertig-Mürbteig und einen Rest grünes Pesto entdeckt. Irgendwo im Eiskasten versteckte sich auch ein bisserl  geriebener Emmentaler. Sofort kam mir die Idee, leckere Knabberstangerl daraus zu machen, aber irgendwie, ja irgendwie fehlte mir der richtige Pfiff.....bis ich die Chilischote entdeckt habe, die am Küchenfenstergriff vor sich hintrocknete....