Sonntag, 12. Juli 2015

Tortellinisalat ... unser Lieblingssalat



Darf ich vorstellen: der absolute und unangefochtene Lieblingssalat der Keksfamilie. Ich weiß, eigentlich poste ich in der Regel nur über gebackene Sachen, aber Ausnahmen bestätigen ja bekanntlich die Regel, und der Salat ist sowas von lecker, da muss man einfach eine Ausnahme machen. Als ich ihn vor einiger Zeit meinen Buben zum ersten Mal kredenzt habe, war ich skeptisch, vor allem weil ich gleichzeitig das Paprika-Weißbrot zum ersten Mal gebacken hatte. Und gleich zwei Erstversuche...das kann bei meinen Buben ganz gewaltig nach hinten losgehen..... Aber, ich konnte es kaum glauben, beide waren begeistert (ich natürlich auch) und haben ordentlich zugegriffen. Seitdem wird dieser Salat immer wieder "bestellt". Probiert ihn einfach aus...



Die Menge reicht für 4 Portionen:

1 Pkg. Tortellini aus dem Kühlregal/500 g (ich nehm immer "Ricotta-Spinat")
125 g Cocktailparadeiser
1 kleine Dose Käferbohnen (vorgekocht)
2 Handvoll Vogerlsalat
100 g Haussalami in feinen Scheiben
1/2 Orange

5 EL Apfelessig
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Kristallzucker nach Geschmack

Die Tortellini laut Packungsanweisung kochen, dann abtropfen und auskühlen lassen. Paradeiser vierteln, Vogerlsalat putzen, und die Käferbohnen abgießen. Alles in eine Salatschüssel geben und VORSICHTIG durchmischen.

Die Salamischeiben halbieren und jede Hälfte dann nochmals falten. Zum Salat geben.

Jetzt geht es ans Rühren der Marinade. Wir bevorzugen eine eher süße Marinade, die sicher nicht jedermanns Sache ist. Daher sag ich jetzt nur: Essig und Öl in ein schmales Gefäß geben und mit dem Stabmixer aufmixen (wird ganz undurchsichtig), und dann ganz nach dem eigenen Geschmack mit Zucker und Salz (startet mit ganz wenig) und gebenenfalls auch mit Wasser abschmecken.

Dann die Marinade über den Salat geben und nochmals vorsichtig vermengen. Zum Schluss ein paar Spritzer Orangensaft über den Salat geben, das gibt ihm den perfekten Kick.

Mahlzeit!

Eure Maxi

Verlinkt bei ars textura - Die perfekte Grillparty
verlinkt bei Sommersalat-Linkparty von greenfietsen
verlinkt bei Holunderbluetchen - Da haben wir den Salat 

Kommentare:

  1. Liebe Maxi, dein Rezept klingt sehr lecker und ich werde es bestimmt ausprobieren !!! Ganz herzliche Grüsse und eine gute Woche, helga

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Helga! Freut mich, dass dir das Rezept gefällt. Bei uns muss der Salat zumindest alle 2 Wochen am Tisch stehen ... Befehl der Minimänner 😉
      Alles Liebe, Maxi

      Löschen