Sonntag, 14. Juni 2015

Erdbeertiramisu ...ein wirklich erfrischendes Sommerdessert

Heute war ja wirklich ein hochsommerlicher Tag. Toll, dass wir bei lieben Freunden zum Mittagessen eingeladen waren. Als "Dankeschön" für die Einladung hab ich dieses Tiramisu gemacht und mitgebracht. Es schmeckt wirklich herrlich leicht und das Beste daran ist, dass es auch auf den einzelnen Desserttellern wirklich sehr gut seine Form behält.



Die Menge reicht für 6-8 Portionen:

700 g Erdbeeren (gewaschen und geputzt)
2 EL Kristallzucker
500 g Mascarpone
250 g Topfen (mager)
4 EL Staubzucker
2 EL Zitronensaft
1 Pkg. Vanillezucker
Biskotten (etwas weniger als eine Packung...das hängt von der Größe der Form ab)
1/8 l Espresso
2 EL Rum (38%)
Minze oder Zitronenmelisse zum Garnieren


200 g der Erdbeeren gemeinsam mit 2 EL Kristallzucker mit dem Mixstab fein pürieren und kalt stellen.

Mascarpone, Topfen, Staubzucker, Vanillezucker und Zitronensaft verrühren und bei Bedarf noch abschmecken. 400 g Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und vorsichtig unter die Mascarponemasse heben.

Eine Form herrichten. Espresso und Rum verrühren. Dann die Biskotten einzeln ganz kurz in das Kaffee-Gemisch tauchen und die Form damit auslegen. Danach die Hälfte der Erdbeersauce auf den Biskotten verteilen und darüber die Hälfte der Mascarpone-Erdbeermasse schichten. Nun wieder die Biskotten in die Kaffee-Rum-Mischung tauchen (aber nur ganz ganz kurz, sonst werden die Biskotten zu weich und man kann sie nicht einmal mehr in die Form legen) und in der Form auf die Erdbeermasse legen. Jetzt folgt die restliche Erdbeersauce (wieder schön auf den Biskotten verteilt) und eine letzte Schicht der Mascarpone-Erdbeermasse.

Und schon ist das Tiramisu fast fertig:

Jetzt noch schnell (oder auch langsam, ganz wie man mag) die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden und das Tiramisu damit verzieren. Dann noch das Meisterwerk für 2 bis 3 Stunden in den Eiskasten geben, damit es gut durchzieht und kurz vor dem Servieren mit Minze oder Zitronenmelisse dekorieren.

Es schaut doch lecker aus, oder?






Kommentare:

  1. Das schaut ja lecker aus...

    LG Hunni & Nunni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo ihr 2!
      Es schmeckt noch viele besser als es aussieht......
      LG
      Maxi

      Löschen