Montag, 27. April 2015

Minierdbeermuffins

So, hier wie angekündigt, das 4. Wunschrezept. Es ist eigentlich das "komplizierteste" meiner Muffinsrezepte, weil man hier die Eier trennen muss. Aber der Geschmack ist wirklich "WOW"....








Die Menge reicht für 24 Minimuffins und 9 "normale" Muffins

250 g Erdbeeren, klein gewürfelt
140 g Butter
100 g Zucker
2 Pkg. Vanillezucker
3 Eier (M)
240 g Mehl (universal)
1 Pkg. Backpulver
125 ml Joghurt
1 Prise Salz

Backrohr vorheizen (180 Grad Ober- /Unterhitze)

Erbeeren mit 1 Pkg. Vanillezucker vermengen. 2 Eier trennen und die Eiklar mit der Prise Salz zu festem Schnee schlagen.

Butter und Zucker schaumig schlagen und dann nach und nach die 2 Eidotter und das ganze Ei unterrühren. Joghurt hinzugeben. Mehl und Backpulver mischen und unter die Masse rühren. Dann vorsichtig die Erdbeerstückchen unterheben.

Den Teig in die Muffinsformen füllen und ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen und eventuell mit Staubzucker bestreuen.

Kommentare:

  1. Die Muffins sehen ja lecker aus! Die muss ich bei gelegenheit auch mal nachbacken;) Vielen Dank für das Rezept!!
    LG Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe elli!
      vielen dank und viel freude beim nachbacken und geniessen.
      Alles liebe,
      maxi

      Löschen