Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten und wunderschöne Feiertage Euch allen!

Am 24. Dezember steht meine Küche ziemlich still und ich habe einen sehr sehr entspannenden Tag mit meinen Minimännern vor mir. Nachdem wir alle Bakterien und Viren der letzten zwei Wochen erfolgreich losgeworden sind, steht am Vormittag ein Besuch im Weihnachtskindertheater am Programm. Unseren Christbaum (Dank mehr Platz in der neuen Wohnung ist es heuer endlich ein richtig grosser Baum geworden) haben wir wie jedes Jahr schon gestern bei Keksen,  Kakao und Weihnachtsmusik aufgeputzt. Am Nachmittag leg ich nur mehr die Geschenke unter den Christbaum und freu.mich auf den Abend, auf den Moment wo die Kinder unseren strahlenden Christbaum sehen. Ist wohl das letzte Weihnachten wo der kleine Minimann auch noch ans Christkind glaubt..... (der große Minimann glaubt seit heuer nicht mehr daran, ist aber ebenso aufgeregt wie sein kleiner Bruder)

Ich wünsche euch allen ein wundervolles und bezauberndes Weihnachtsfest und wirklich erholsame Feiertage.

Macht es gut!

Eure Maxi



Ach ja, die wunderschönen und ausgesprochen leckeren Kekse haben der kleine Minimann und seine Schulfreunde und -freundinnen beim weihnachtlichen Keksebacken der 2.B. gebacken.....




Mittwoch, 23. Dezember 2015

Lebkuchenpralinen .. meine Besten

 Hier ist es.... mein letztes Rezept für den Advent 2015. Und für diesen Anlass hab ich mir ein ganz spezielles Rezept aufgehoben, nämlich mein bestes. Alle, aber wirklich alle, die diese Pralinen gekostet haben und kosten, sind restlos begeistert. Praktisches Detail am Rande: sie sind supereinfach in der Zubereitung:

Dienstag, 22. Dezember 2015

Schokokonfekt ... auch ideal zum Verschenken


Heut zeig ich euch wieder ein Rezept, bei dem ihr ohne Backrohr auskommt.

Das Besondere an diesen Kugeln ist, dass ihre Hülle (durch die gut aushärtende Kuvertüre) schön fest und "knackig" ist, während das Innere unbeschreiblich zart und weich ist....wirklich ein absolutes Gedicht. Und sie haben noch dazu den Vorteil, dass man sie problemlos als Geschenk in ein Cellophansackerl einpacken kann, ohne dass sie sich an der Folie total verschmieren....

Montag, 21. Dezember 2015

Kakaotrüffel ... zartschmelzende Genussmomente

Uiui...jetzt dauert es wirklich nicht mehr lange.....der finale Countdown zum Weihnachtsfest hat mehr als begonnen. Zeit also, euch die nächsten 3 Tage ein paar Last-Minute-Geschenkideen zu präsentieren..und zwar in Form von Kugerl....hübsch verpackt kommen sie immer gut an, egal ob im Familien-/Freundes- oder Kollegenkreis...oder vielleicht als kleines Dankeschön an die netten Nachbarn.....

Sonntag, 20. Dezember 2015

Ischler

Bevor ich mich ans Rumkugeln mache, hier mein letztes Keksrezept in diesem Advent, damit der weihnachtliche Keksteller (mit Ausnahme der Kugerln) komplett ist.

Ich mag die Ischler so gerne, weil sie soooooo schokoladig sind....

Samstag, 19. Dezember 2015

Schokobällchen

So, wieder eine Nacht geschafft.....jetzt gilt "nur mehr 5 Mal schlafen, dann kommt das Christkind"....also will ich euch noch schnell dieses Keksrezept zeigen (eines folgt noch morgen, und dann kommen ein paar Kugerln zum Finale).


Freitag, 18. Dezember 2015

Eisenbahner

Noch 6  Mal schlafen, dann kommt das Chriskind....meine Minimänner sind schon ganz ganz aufgeregt. Die Weihnachtskeksbacksaison neigt sich dem Ende zu und ich bin Gedanken schon bei den Bäckereien für den Jahreswechsel...darum fällt mir heut gar nicht viel Text zum Schreiben ein, und ich präsentiere Euch dieses Rezept ohne viel Blabla davor:

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Zimtsterne ... ein weiterer Klassiker



Nur mehr 7 Tage bis Weihnachten und in der ganzen Wohnung duftet es wunderbar nach allen weihnachtlichen Gewürzen, Vanille, Anis, Kardamom, Piment und natürlich, wie könnte es anders sein: Zimt.
Ganz intensiv nach Zimt roch es, als wir diese feinen Zimtsterne gebacken haben:

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Vanillekipferl (die allerbesten)

Es geht einfach nicht ohne sie....Vanillekipferl sind einfach ein weiteres must-have auf dem Weihnachtskeksteller.... und hier ist das absolut beste Rezept für Vanillekipferl, das ich kenne (es stammt eigentlich von meinem Bruder..ich habs mir einfach abgeschrieben, und seitdem gibt es nur mehr diese Vanillekipferl):


Dienstag, 15. Dezember 2015

Gebrannte Mandeln ... eine tolle Geschenksidee...

Ich hab mein erstes Weihnachtsgeschenk bekommen...jipiiehdu!!

Eine ganz besonders liebe Mitarbeiterin hat mir diese gebrannten Mandeln mitgebracht. Ein ganzes Sackerl voll. Selbstgemacht und supermegalecker. Dankenswerterweise hat sie mir ihr Rezept verraten und mir erlaubt es in meinen Blog zu stellen....

Montag, 14. Dezember 2015

Ausnahmsweise kein Rezept...aber eine neue Link-Party


http://4.bp.blogspot.com/-G8qtHXpa9pg/VFcw0wgXyOI/AAAAAAAAFhs/5ypFsmgBJSQ/s1600/mariesblog%2Bxmas%2B%25282%2529.JPG 

Hallo ihr Lieben!
 
Heute poste ich zur Abwechslung mal kein Rezept (mein kleiner Minimann wird gerade von sämtlichen Winterviren und -bakterien auf einmal heimgesucht) und ich bin einfach nicht zum Rumkugelmachen und Bloggen gekommen.....

Sonntag, 13. Dezember 2015

Zimteis mit karamellisierten Birnen und Haselnusscrackern...das perfekte Weihnachtsdessert



Weihnachten naht mit Riiiiiesenschritten... Heute ist schon der 3. Advent. Zeit also, Euch ein superleckeres Dessert für die Festtage zu präsentieren. Es ist ein bisserl aufwendiger, aber Weihnachten ist nun mal nur einmal im Jahr......


Freitag, 11. Dezember 2015

Kokosbusserl.... sooooo gut


Heut gibts wieder einmal ein absolut klassisches Keksrezept für euren Keksteller: Kokosbusserl oder Kokosmakronen, wie auch immer ihr sie nennen wolllt. Meine Kinder mögen sie nicht sooo sehr (obwohl der kleine Minimann schnattert eigentlich alle Kekserl weg, die in seine Reichweite kommen...), aber für mich gehören sie einfach dazu.

Donnerstag, 10. Dezember 2015

Orangenmonde ... lecker fruchtig

Ich liebe Orangen. Als Kind hab ich mal so viele dieser leckeren Früchte gegessen, dass ich mit einer allergischen Überreaktion ins Spital musste. Dank der Weisheit des fortschreitenden Alters (oder so ähnlich) esse ich jetzt nicht mehr ganz sooo viele...aber bei diesen durch und durch orangigen Keksen (Orangen im Teig und in der Glasur) kann ich einfach nicht widerstehen...
aber probiert selbst.

Mittwoch, 9. Dezember 2015

Mozartringerl - ganz besonders fein


Manchmal muss man bzw. Maxi über seinen/ihren eigenen Schatten springen...so auch bei diesen kleinen feinen Mozartringerln. Ich mag nämlich kein Marzipan, das find ich schlichtweg bääääh...
aber ich bin nunmal nicht allein im Weihnachtskeksuniversum, und wenn den anderen Marzipan schmeckt, dann pass ich mich eben einmal an.... und zwar mit diesen Keksen, und ich muss ja zugeben, sie kommen wirklich gut an...sehr gut sogar

Dienstag, 8. Dezember 2015

Sonntag, 6. Dezember 2015

Mini-Florentiner .... klein, aber nicht nur oho sondern schmatz

Diese Kekserl sind unter meinen "Keks-Abnehmern" unbeschreiblich beliebt, vor allem weil sie nicht die übliche Florentiner-Größe haben, sondern eben im Mini-Format auf den weihnachtlichen Keksteller kommen... und dort schauen sie unverschämt gut aus.....

Freitag, 4. Dezember 2015

Weihnachtswichtel .... heuer kommt der Nikolo incognito...

Passend zum nahenden Nikolausfest wollte ich gestern mit meinen Minimännern Nikoläuse backen.... die Betonung liegt auf WOLLTE ICH ... denn kaum kam der Teig aus dem Backrohr, wollten meine Minimänner keinen "faaaaaaaaaaaaaaden" Nikolo verzieren, sondern viel lieber was lustigeres machen.. und so wurden schwuppsdiwupps diese Weihnachtswichtel draus...ziemlich improvisiert, aber sehr sehr lecker.....

Mittwoch, 2. Dezember 2015

Brasilianer ... ein altes Rezept

 Heute zeige ich euch wieder ein "altes" Rezept. Diesmal stammt es aber nicht aus meiner Kindheit, sondern ein lieber Freund und Arbeitskollege hat mir diese Kekse, die seine Oma immer gebacken hat, ans Herz gelegt und mir das Rezept gegeben. Und seit ich es mal probeweise ausprobiert habe bin ich davon restlos begeistert... und will es euch natürlich nicht vorenthalten:

Montag, 30. November 2015

Schoko-Nuss-Rumkugeln .... ein Traum im Kokosmantel

Heute habe ich ein absolutes Must-have für jeden Weihnachtskeksteller für Euch: Rumkugeln. Ich bin total verrückt nach diesen Dingern, wobei ich sie nicht zwingend nur in Kokosette wälze, sondern, wenn mir grad danach ist, auch gerne in Kristallzucker oder kunterbunten Zuckerperlen (Kakaopulver hab ich auch schon probiert, das war mir allerdings dann doch zu bitter)

Sonntag, 29. November 2015

Schneeflockenscheiben...perfekt zum 1. Advent

Endlich ist sie da...die Weihnachtszeit.... die Wohnung ist schon fast fertig dekoriert, die Wunschzettel sind am Fensterbrett deponiert, die Minimänner singen leise "Lasst uns froh und munter sein..." vor sich hin..und die ganze Wohnung riecht nach Weihnachten...

Freitag, 27. November 2015

Bauernbrotlaibchen...schauen aber nur so aus wie kleine Brote....

 Wie findet ihr diese Kekse? Schauen doch genial aus, oder? Wie minikleine Bauernbrote. Schmecken tun sie genauso gut, nur eben nicht nicht pikant sondern superschokoladig. Und für die tolle Optik braucht ihr gar nichts extra machen, Die kommt von ganz alleine, während des Backens.....


Mittwoch, 25. November 2015

Zwetschkenkonfekt

.... und wieder ein Rezept aus meiner Kindheit. Wenn man mag, kann man die Zwetschken auch mit Marzipan füllen, oder vielleicht mit weisser Schokolade glasieren..... Probiert es aus und entdeckt euren Geschmacksfavoriten.....


Dienstag, 24. November 2015

Ganz zarte Nussstangerln

Ich gebs ja zu....die Zubereitung ist vielleicht ein bisserl eine Patzerei, zumindest für mich, aber sie schmecken so so so so gut, dass ich sie jedes Jahr wieder mache. Der Geschmack rechtfertigt den Aufwand zu mehr als einhundert Prozent. Glaubt mir!


Montag, 23. November 2015

Rubine...für mich der Edelste unter den Weihnachtskeksen.....

Aus meinem Weihnachtskeksrepertoire präsentiere ich euch heute die Rubine. Wirklich edle Kekserl, die zwar nicht schwierig aber doch ein bisserl aufwendiger in der Herstellung sind....aber dafür machen sie auch ordentlich was her auf dem vorweihnachtlichen Keksteller..........

Freitag, 20. November 2015

Husarenkrapferl mit Nougatfülle ... es muss nicht immer Marmelade sein

tarataaa...hier sind sie...vom großen Minimann sehnsüchtig erwartet. Seine Lieblingsweihnachtskekse. OK, wenn ich es genau nehme, sind es eigentlich die einzigen Kekse die er überhaupt gerne isst (er gehört eher zu der Chips & Snack-Fraktion).... und weil sie doch sooooo lecker sind, mag ich sie euch natürlich nicht vorenthalten....

Mittwoch, 18. November 2015

Ausstechbutterkekse ... altbewährt und immer gut

 Das sind doch die klassischen Weihnachtskekse schlechthin, oder? Ganz einfach zu machen, schon meine Minimännner, als sie noch Miniminiminimänner waren, haben gerne diese Kekse gebacken. Auch wenn sie letztendlich nicht immer ganz so ausschauten, wie ich mir das vorgestellt hatte. Ich erinnere mich noch genau an einen sehr kreativen dreidimensionalen ungefähr 10 cm großen Schneemann.....dessen Hut dann letztendlich im Backrohr verbrannte (immerhin hatte der Schneemann dann einen schwarzen Zylinder..), weil er ja unbedingt mit den anderen Keksen ins Backrohr musste...aber natürlich aufrecht stehend, weil Schneemänner liegen doch nicht......

Dienstag, 17. November 2015

Butterstangerl


Heute zeig ich euch das Rezept für Butterstangerl. Das perfekte Kekserl für alle, die es nicht ganz so süß wollen. Und einfach in der Herstellung ist es auch....was will man mehr?


Montag, 16. November 2015

Schokocreme mit einem Hauch von Advent.....

Vor einigen Tagen kamen Freunde zum schon traditionellen Martiniganslessen zu uns. Es war ein sehr netter Abend, in der neuen Wohnung ist endlich genug Platz für ein richtiges Gelage...
Als Nachspeise habe ich diese leckere Schokocreme serviert, Aufgrund des Tipps von Petra von pe-twin-kel habe ich ein bisserl Lebkuchengewürz dazugegeben. Und schon hatte ich ein superleckeres winterliches Dessert...... das Lebkuchengewürz kann man natürlich gerne auch weglassen, dann hat man sozusagen ein Ganzjahresdessert......

Samstag, 14. November 2015

Bratapfel-Muffins

Heute Nachmittag bekamen wir besonders supernetten Besuch. Marie von Von Tag zu Tag kam mit Familie und Familienhund Louise (die ist ja sooooo lieb) vorbei..... Also hab ich überlegt, was ich denn so zwischen Weihnachtskeksen und einer Shopping-Tour mit meinen Minimännern auf die schnelle und leckere Art backen könnte. Passend zur nahenden Vorweihnachtszeit hab ich mich für diese Bratapfel-Muffins entschieden....ich glaube sie haben wirklich allen sehr geschmeckt, weil sie wurden ratzfatz weggeputzt... aber fragt doch Marie.....

Freitag, 13. November 2015

Husarenkrapferl - klassisch gut


Heute zeig ich euch eine meiner Lieblingskekssorten: Schon in meiner Kindheit hab ich für Husarenkrapferl geschwärmt. damals wollte ich durchsetzen, dass sie nicht nur zu Weihnachten sondern immer und am besten rund um die Uhr gebacken werden (Meine Mama war aber damit absolut nicht einverstanden)....

Mittwoch, 11. November 2015

Schneekipferlkugerl

Schneekipferlkugerl..was meint ihr? das ist doch ein wirklich wunderschöner Name für Weihnachtskekse, oder? Das klingt doch nach Winter, Weihnachten, frischem Schnee und Sonnenschein. Ganz ehrlich: sie schmecken genauso fein, wie der Name schön ist. Aus diesem Grund sind diese Kekse auch seit Jahren fixer Bestandteil meiner vorweihnachtlichen Keksbackorgie......

Sonntag, 8. November 2015

Mandelsplitter.....es geht los!

Endlich.....Maxi Keks startet mit der Weihnachtskeksbackorgie (uiui so ein langes Wort). Falls ihr vielleicht meint, dass es noch etwas früh fürs Kekse backen ist, dann muss ich anmerken, dass meine Kekse spätestens zum 1. Advent fertig sein sollen/müssen (im Advent schmecken sie halt einfach am besten), und 51 Eier und 11 kg Mehl wollen schließlich auch erst einmal verbacken werden.

Freitag, 6. November 2015

Zimtmuffins

.... speziell für Miss K., eine ganz liebe Freundin und die allerbeste Arbeitskollegin ever. Miss K. hat nämlich gematschkert.... dass es meine süßen Backsachen immer nur dann in der Arbeit gibt, wenn sie nicht da ist. Daher heute extra nur für dich, liebe Miss K.

Mittwoch, 4. November 2015

Peppermint-Brownies ... lecker, lecker und nochmals lecker

 Heut wollte ich mal was besonders für meine Arbeitskollegen und Kolleginnen backen. Ich hab da wirklich sehr sehr nette. Und ja, ich hab das Richtige gebacken...es hat allen geschmeckt....und mein kleiner Minimann war auch begeistert....

Mittwoch, 28. Oktober 2015

Kürbis-Tarte

Ganz ehrlich? Noch vor einem Tag hätte ich gewettet, dass es ein Kürbisrezept nie und nimmer in diesen Blog schafft. Warum? Weil ich eigentlich überhaupt kein Kürbis-Fan bin. Ich finde (nach wie vor), dass Kürbis total überbewertet wird. Trotzdem habe ich einen Hokaido-Kürbis gekauft. Notfalls als Dekoration hab ich mir halt gedacht....

Sonntag, 25. Oktober 2015

DER Marmorguglhupf

Nachdem wir ja mitten in einem wunderschönen langen Wochenende stecken, wo wir noch dazu eine Stunde länger schlafen dürfen, hab ich beschlossen, meine Männer mit einem ganz klassischen Marmorguglhupf zu verwöhnen. Das Rezept stammt eigentlich aus dem Kochbuch "das schöner leben kochbuch" von Barbara van Melle. Nein, das ist keine Werbung, ich mag einfach nur das Kochbuch und die Rezepte daraus wirklich sehr. Wie immer, hab ich es aber nicht lassen können, das Originalrezept ein bisserl abzuwandeln.

Freitag, 23. Oktober 2015

Köstlicher Apfelpunsch .... nicht fotogen aber kinderleicht....

 Der kleine Minimann will zum Adventmarkt. Unbedingt und jetzt und sofort. Es gibt noch keinen Adventmarkt? Egal. Dann spielen kleiner und großer Minimann eben zu Hause Adventmarkt. Und weil der kleine Minimann sich genau gemerkt hat, dass die Mama dort immer Kinderpunsch trinkt, hat er mit meiner Unterstützung selbst einen gebraut......

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Die Knochen vom Pizzamonster...gruselig gut

Mein neues Backrohr gibt Gas...ah ich mein Strom...
Diesmal hab ich diese witzigen Pizzaknochen versucht. Fotos dieser Leckereien sind mir in letzter Zeit immer wieder im Internet und in diversen Kochzeitschriften untergekommen. Ich hab einfach probiert, ohne Zuhilfenahme eines Kochrezeptes es dem Geschmack meiner Minimänner entsprechend nachzubacken. Es hat geklappt. Die verbleibenden 2 Knochen mussten sogar heute in die Schuljausenboxen gepackt werden. Hat ja schließlich nicht jeder das gefürchtete Pizzamonster besiegt....

Montag, 19. Oktober 2015

Saftige Birnenkolatschen

 HEUREKA...es ist vollbracht... meine Küche ist endlich voll funktionsfähig, lächerliche eineinhalb Monate musste ich darauf warten, die letzten 2 Wochen ohne Backrohr (ich hab ja schon ernsthaft überlegt ob ich einen neuen Blog starten soll "Maxi Keks kauft eine Küche", aber ich will ja niemanden vom Kauf einer Küche abschrecken), aber egal: jetzt passt alles!

Sonntag, 11. Oktober 2015

Schwedenbombenmonster - supereinfach und genial

 Jaja, mein Backrohr funktioniert noch immer nicht...aber angeblich ab morgen vormittag...naja, wer's glaubt. Aber nachdem es mich schon in den Fingern juckt hab ich heut wieder was neues ausprobiert...als Vorbote für Halloween..und weil uns doch Schwedenbomben sooooooo gut schmecken.......


Donnerstag, 8. Oktober 2015

Schokokuchen aus der Mikrowelle ... superblitzschnelle Glückshormone

Wie ja schon bekannt ist, bin ich mit meinen Männern vor drei Wochen in eine wunderschöne große Wohnung übersiedelt. Eigentlich hat mit einer Ausnahme alles wunderbar geklappt, und diese Ausnahme ist die Küche: Seit 5 Wochen probiert ein mehr- oder weniger fähiges Küchenstudio meine Küche laut Vertrag aufzubauen. Irgendwie wird das Chaos immer größer, mein Frust und meine Verzweiflung auch. Am vergangenen Dienstag kam dann mein persönlicher Küchen-Super-GAU: beim Austausch eines

Sonntag, 4. Oktober 2015

Schokoladewürferl.. einfach nur Schokolade

Heute hab ich mich an was wirklich einfaches gewagt....ich hab mal wieder was im Chaos meiner - noch immer nicht voll funktionsfähigen - Küche gesucht, und da ist mir eine Tube Kondensmilch in die Hände gesprungen. Es ist nicht so, dass ich immer Kondensmilch in meinen Vorratsladen habe, aber ich hab damals, als ich die Limetten-Tarte gemacht habe, einfach 2 Tuben gekauft, weil ich mir nicht sicher war, wie viel ich wirklich

Montag, 28. September 2015

Süß-knuspriger Butter-Mandelkuchen, weil manchmal ein Kuchen einfach sein muss

Halloween muss  warten .... die Keksfamilie wollte heute  Nachmittag auf der Stelle einen Kuchen. Jetzt und sofort. Elternvereinssitzung und Übersiedlungschaos  hin oder her. Ein ganz einfacher Kuchen wurde gewünscht. Mamas können ohnedies zaubern (behaupten jedenfalls meine Minimänner). Also, hier ist er ... ein besonders schnelles und leckeres Exemplar:


Samstag, 26. September 2015

Hexenbesen.....ein leckerer Vorgeschmack auf Halloween

Ich plane für den 31. Oktober eine Halloween-Party. Meine beste Freundin kommt mit ihrer Familie zu uns, Halloween feiern und die neue Wohnung anschaun (ich beschwöre schon die Geister damit dann endlich die Küche fertig ist, und  unsere Wohnung kistenfrei). Zwecks Ideenfindung, was ich denn so ungefähr zu Halloween auf den Tisch stellen könnte - ja ich weiß, ich  bin ein bisserl früh dran, aber so bin ich halt - hab ich mich im Internet auf die Suche gemacht..... und nachdem ich immer über die Bilder suche, bin ich auf das Foto der Hexenbesen gestoßen (es stammt von Caseperlatesta (ihr findet das Originalrezept hier)...  und ich konnte nicht anders, als ein paar davon gleich selbst zu machen...ob ich denn das auch hinkriege.... seht selbst:

Montag, 21. September 2015

Weintraubenkuchen

Es ist vollbracht: Familie Keks ist übersiedelt! Endlich. Und am Weg zwischen Schule und neuer Wohnung hat so ein toller Stand aufgemacht, mit lauter Leckereien aus der Umgebung.... der Jahreszeit entsprechend gibt es Kürbisse in allen Formen und Größen, leckere Würste und Käse, geniales Brot, natürlich Sturm und Most uuuuuund...superleckere Weintrauben, die schmecken wie ganz frisch vom Weinstock gepflückt. Die Minimänner und ich, wir können gar nicht genug bekommen, und so hab ich mich heute - zur Abwechslung - an diesen Weintraubenkuchen gewagt....er ist wirklich sehr einfach zu machen und schmeckt wunderbar.....

Sonntag, 6. September 2015

Apfelkuchen ... ein must-bake

Heute präsentiere ich euch den letzten Backversuch aus meiner alten Wohnung, naja wirklich wohnlich ist es nicht mehr da.... Dankenswerter Weise hat mir Simone von GuteKüche.at dieses superleckere Rezept zur Verfügung gestellt...so brauch ich gar nicht viel überlegen und schreiben, sondern darf einfach backen.....

Dienstag, 1. September 2015

Pesto-Chili-Stangerl .... sehr leckere Restlverwertung


Im Zuge meiner Übersiedlung (in 2 Wochen haben wir es geschafft) bin ich auch dabei, meine Küchenvorräte zu durchforsten.. und so habe ich heute im Eiskasten eine Rolle Fertig-Mürbteig und einen Rest grünes Pesto entdeckt. Irgendwo im Eiskasten versteckte sich auch ein bisserl  geriebener Emmentaler. Sofort kam mir die Idee, leckere Knabberstangerl daraus zu machen, aber irgendwie, ja irgendwie fehlte mir der richtige Pfiff.....bis ich die Chilischote entdeckt habe, die am Küchenfenstergriff vor sich hintrocknete....

Mittwoch, 26. August 2015

Pfirsichdessert ...einfach gut.

In meinem letzten Post habe ich ja erzählt, dass ich zur Zeit nicht viel Platz für kreatives Kochen habe. Daher diesmal nur kurz, knapp und sehr sehr lecker....